Aktuelle Meldungen und Berichte - Detailansicht
<<< zurück zur letzten Ansicht Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen
Zum Ausdrucken des angezeigten Eintrages wählen Sie bitte das Druckersymbol neben dem Eintrag. Um alle aktuellen Meldungen und Berichte anzuzeigen, wählen Sie bitte weiter unten das + Symbol.
Feriengestaltung in der Notbetreuung
Diese Meldung ausdrucken
 
Abteilung: Kita Schlumpfenland vom: 05.02.2021
Diese Winterferien war alles anders als die vorhergehenden Jahre. Zuerst wurden sie verschoben vom 08. - 21.02.2021 auf den 01. - 07.02.2021 und den 29.03. - 04.04.2021. Außerdem gab es seit Mitte Dezember 2020 nur eine Notbetreuung. Was bedeutete das für das Ferienprogramm? Normalerweise führen wir in den Ferien ein Wochenprojekt durch, das einen Höhepunkt und mehrere kleine Angebote beinhaltet. Sollte dies alles ausfallen? Nein! Aufgrund der Personalsituation wurden alle Hortklassen in der Ferienwoche mit den Vorschülern in einer Gruppe betreut. Montag überlegten wir am Frühstückstisch, was wir die Woche über unternehmen könnten. Unsere Vorschläge waren Rodeln, Wandern, Basteln, Arbeiten mit Schmelzperlen und Spielen auf dem Schulhof bzw. Sportplatz. Ihr meint, das sei nichts Besonderes?! Doch! Wir haben viel gelernt und hatten Spaß noch dazu - 1) Soziale Bildung - Wir haben unseren Wochenplan ausgehandelt, haben uns miteinander abgestimmt, so dass für jeden etwas bei den Angeboten dabei ist. Wir haben viel gemeinsam unternommen und uns gegenseitig unterstützt (Budenbau im Wald, Hilfestellungen beim Basteln usw.). 2)Kommunikative Bildung - Wir sprachen viel miteinander. Das war schon deshalb wichtig, um uns abstimmen zu können. Alle waren aufgefordert, sich in den Absprachen zu äußern.3) Mathematische Bildung - Wir planten unseren Tages- und Wochenablauf. Was konnten wir wann tun? Reicht die Zeit, um dieses und jenes Angebot durchzuführen? 4) Ästhetische Bildung - Wir schufen mit Schmelzperlen kleine Kunstwerke, bauten Buden nach unseren Vorstellungen usw. Dabei schulten wir unsere persönlichen Vorstellungen, was schön sei oder auch nicht (ohne dabei die Vorstellungen der anderen abzuurteilen). 5) Naturwissenschaftliche Bildung - Wir verbrachten viel Zeit an der frischen Luft. Aufgrund der besonderen Wetterlage konnten wir viele Phänomene beobachten Schnee, Regen, Minus- und Plusgrade, Sonnenschein, starke Bewölkung usw. Am Montag konnten wir noch rodeln. Am Mittwoch wanderten wir durch Pfützen und über Eis. Am Freitag war der Schnee fast gänzlich verschwunden. Wir entdeckten Misteln, die sich als Schmarotzerpflanze von Bäumen ernährt. Wir sahen Kohlmeisen, Alpakas uvm. 6) Somatische Bildung - Wir bewegten uns viel. Genossen die frische Luft. Nach unseren Wanderungen freute sich so manches Kind auf die Mittagspause (und schlief sogar ein). In der freien Spielzeit suchte sich jeder eine Beschäftigung, worauf er Lust hatte. - Alles in allem waren es entspannte Ferien, die wir ausgiebig für Erkundungen in unserer Umgebung und zum Spielen und Kreativsein nutzten. Was ist mit unseren Freunden, die die Ferien zu Hause verbrachten? Hoffentlich können wir bald wieder gemeinsam Zeit verbringen. Die Vorschüler und Hortkinder aus Langenwolmsdorf
 
Alle aktuellen Meldungen Kita Schlumpfenland anzeigen
 
Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen
  Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen

 
Aktuelles
weitere Meldungen im Bereich Aktuelles finden Sie hier...  
Meine Geschichte - Dein Job!
ESF Projekte
Kompetenzentwicklung  
nächste Termine
weitere Termine finden Sie hier...  
nächste Ausbildung
weitere Termine im Bereich Ausbildung finden Sie hier...  
Werden Sie Mitglied
zum Mitgliedsantrag >>>  
 
 
Sie haben Fragen oder Wünsche? Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen jederzeit gern...
ASB Ortsverband Neustadt/Sachsen. e.V. Berthelsdorfer Straße 21 01844 Neustadt i. Sa. | Tel.: 03596 561-30 Fax: 03596 561-400