Aktuelle Meldungen und Berichte - Detailansicht
<<< zurück zur letzten Ansicht Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen
Zum Ausdrucken des angezeigten Eintrages wählen Sie bitte das Druckersymbol neben dem Eintrag. Um alle aktuellen Meldungen und Berichte anzuzeigen, wählen Sie bitte weiter unten das + Symbol.
Altes Kulturgut mit allen Sinnen erleben
Diese Meldung ausdrucken
 
Abteilung: Kita Schlumpfenland vom: 01.03.2022
Wir lieben es, Geschichten zuzuhören oder zuzuschauen. Alles Magische und Phantastische fasziniert uns. Wisst ihr eigentlich, was Märchen sind? Das sind Erzählungen, in denen wundersame Dinge passieren, die im realen Leben gar nicht passieren können. Da verwandelt sich ein Kürbis in eine Kutsche oder ein Tisch deckt sich ganz allein oder es gibt Wohnhäuser, die ganz aus Kuchen und Zuckerzeug bestehen, oder oder oder. Wäre das toll, wenn das wirklich passieren könnte. Meist spielen Märchen an einem Ort, der nicht genau benannt wird. Es gibt typische Figuren (König, Prinzessin, Jäger, Hexe, ...), Plätze (Schloss, Wald, ...) und Dinge (Spiegel, Ringe, besondere Schuhe, ...) Fast immer siegt das Gute über das Böse. Es gibt einige neuere Geschichten, von denen wir sogar den Autor kennen. Die meisten jedoch wurden mündlich überliefert, d.h. sie wurden von Generation zu Generation weitererzählt. Leider ist dieses alte Kulturgut bei einigen von uns in Vergessenheit geraten. Dabei ist diese wunderbare Welt doch so schön und vielfältig. Für jeden ist etwas dabei. Um die Erinnerung daran aufzufrischen, stand die zweite Winterferienwoche unter dem Thema Märchen- und Phantasiewesen. Am Montag beratschlagten wir gemeinsam, was die ganze Woche über geschehen sollte. Dafür hatten unsere Erzieher verschiedene Angebote vorbereitet, aus denen wir uns einiges aussuchen konnten. So entstand ein buntes Programm, das alle unsere Sinne herausforderte. Im Pantoffelkino sahen wir eine Verfilmung von Hans Christian Andersens Schneekönigin. Frau Leupold und Herr Schwindl von krea(k)tiv spielten uns Ausschnitte aus Geschichten vor, bei denen wir genau zuschauen und zuhören mussten, um erraten zu können, welche Märchen sich dahinter verbargen. Das war ein lustiger Vormittag. An einem anderen Tag gab es eine kleine Modenschau, in der wir Kostüme vorführten. Die Zuschauer gaben Tipps ab, welche Gestalt aus welchem Märchen sich gerade zeigte. Kinder, die sich nicht verkleiden wollten, stellten pantomimisch eine Figur nach. Märchen sind also gut hörbar und sichtbar. Aber sie schmecken und riechen auch ganz toll. Das glaubt ihr nicht?! Doch! Selbstgebackener Schneewittchenkuchen ist einfach wunderbar. Als wir uns gegenseitig als Phantasiewesen schminkten, fühlte sich dies besonders an. Es war eine märchenhafte Woche. Die Hortkinder aus Langenwolmsdorf
 
Alle aktuellen Meldungen Kita Schlumpfenland anzeigen
 
Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen
  Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen

 
Aktuelles
weitere Meldungen im Bereich Aktuelles finden Sie hier...  
Meine Geschichte - Dein Job!
Fördermittelprojekte
Förderprojekte  
nächste Termine
weitere Termine finden Sie hier...  
08.02.2023
 
09.02.2023
 
10.02.2023
 
nächste Ausbildung
weitere Termine im Bereich Ausbildung finden Sie hier...  
Werden Sie Mitglied
zum Mitgliedsantrag >>>  
 
 
Sie haben Fragen oder Wünsche? Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen jederzeit gern...
ASB Ortsverband Neustadt/Sachsen. e.V. Berthelsdorfer Straße 21 01844 Neustadt i. Sa. | Tel.: 03596 561-30 Fax: 03596 561-400