Aktuelle Meldungen und Berichte - Detailansicht
<<< zurück zur letzten Ansicht Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen
Zum Ausdrucken des angezeigten Eintrages wählen Sie bitte das Druckersymbol neben dem Eintrag. Um alle aktuellen Meldungen und Berichte anzuzeigen, wählen Sie bitte weiter unten das + Symbol.
Plötzlich hält der Krankenwagen in der Kita
Diese Meldung ausdrucken
 
Abteilung: Kindergarten Spatzennest vom: 21.09.2022
Am Dienstag, den 20. September 2022 hörten wir schon von weitem ein Fahrzeug mit Martinshorn. Es kam näher und wir erkannten, dass es ein Krankenwagen war. Der Krankenwagen bog in Richtung unserer Kita ab. Aber zum Glück war nichts passiert. Herr Botta, von der Berufsfeuerwehr Dresden, hatte in Kooperation mit dem ASB Ortsverband NeustadtSachsen unsere Kita besucht. Alle Kinder hatten die Möglichkeit, einmal in einen Rettungswagen zu schauen. Interessiert schauten sich die gelben, blauen und roten Spatzen das Fahrzeug an. Herr Botta erklärte uns, was passiert wenn der Krankenwagen ausrückt. Er zeigte uns die verschiedensten Gerätschaften im Auto und was man damit machen kann. So konnten wir alle spüren, wie sich der Sauerstoff, der aus dem Sauerstoffgerät kommt, anfühlt. Außerdem konnten mutige Kinder sich auch mal den Puls und die Sauerstoffsättigung messen lassen. Wer wollte, durfte auch mal auf der Trage Platz nehmen. Am coolsten war natürlich, als wir vorn im Krankenwagen Platz nehmen konnten. Mit einem echten Rettungshelm saßen wir ganz vorn. Für die roten Spatzen folgte im Anschluss noch ein kleiner 1.Hilfe Kurs im Turnraum statt. Wir besprachen wann und wie wir einen Notruf absetzen können. Auch die Frage was zur ersten Hilfe zählt klärten wir. Unsere Erzieherin Stefanie spielte eine bewusstlose Person. Herr Botta erklärte uns, was in so einer Situation zu tun ist und zeigte uns die stabile Seitenlage. Anschließend durften wir selbst aktiv werden und unseren Freund in die stabile Seitenlage bringen. Nun war unser Kuscheltier bzw. unsere Puppe dran. Wir stellten uns vor, dass sie Platzwunden hatten und legten einen Kopfverband an. Wie das geht, zeigte uns Herr Botta wieder an unserer Erzieherin. Zum Schluss überprüfte Herr Botta unser Wissen und ob wir uns alles gut gemerkt hatten. Mit einem lauten Tatütata startete der Krankenwagen und fuhr zurück nach Stolpen. Wir danken Herrn Botta, der Berufsfeuerwehr Dresden und unserem Träger, dass wir diesen Tag erleben durften.Die Spatzenkinder und Erzieher aus der ASB Kita Spatzennest
 
Alle aktuellen Meldungen Kindergarten Spatzennest anzeigen
 
Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen
  Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen

 
Aktuelles
weitere Meldungen im Bereich Aktuelles finden Sie hier...  
Meine Geschichte - Dein Job!
Fördermittelprojekte
Förderprojekte  
nächste Termine
weitere Termine finden Sie hier...  
05.10.2022
 
06.10.2022
 
07.10.2022
 
nächste Ausbildung
weitere Termine im Bereich Ausbildung finden Sie hier...  
Werden Sie Mitglied
zum Mitgliedsantrag >>>  
 
 
Sie haben Fragen oder Wünsche? Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen jederzeit gern...
ASB Ortsverband Neustadt/Sachsen. e.V. Berthelsdorfer Straße 21 01844 Neustadt i. Sa. | Tel.: 03596 561-30 Fax: 03596 561-400