Wir bilden aus - Bewirb dich jetzt!
Geschäftsstelle des ASB OV Neustadt/Sachsen e.V.  
Kontakt
ASB OV Neustadt/Sachsen e.V.
Wir bilden aus
Berthelsdorfer Straße 21
01844 Neustadt in Sachsen
Telefon:
Fax:03596 561-400
E-Mail:
Ansprechpartner
Personalabteilung
Ausbildungsrichtungen beim ASB Neustadt
 
Sprechzeiten
Mo
08.00 bis 15.30 Uhr
Di
08.00 bis 17.30 Uhr
Mi/Do 08.00 bis 15.30 Uhr
Fr
08.00 bis 13.00 Uhr
Aktuelle Meldungen - Wir bilden aus
Ein gelungener Ausbildungsstart beim ASB
Eintrag vom: 20.09.2021
Tag der Ausbildung feiert 20-jähriges Jubiläum!
Eintrag vom: 13.09.2021
Stellenangebote - Wir bilden aus
Unsere Ausbildungsmöglichkeiten
Dein beruflicher Weg kann bei uns in vier Ausbildungsberufen starten. Unser Unternehmen ist eines der größten regionalen Ausbildungsbetriebe und beschäftigt fast 700 Mitarbeiter im Pflege- und Betreuungsbereich sowie in der Kinderbetreuung und im Rettungsdienst.
Wir bieten
Auf uns kannst du zählen!
  • Wir bieten Dir neben einer angemessenen Ausbildungsvergütung,
  • freiwillige Sonderzahlungen wie Erholungsbeihilfe,
  • Erstattung des Schulgelds bei guten bis sehr guten Leistungen,
  • bezahlte Fortbildungen und Dienstkleidung sowie
  • vorhandene Fachliteratur wird zur Verfügung gestellt.
Ein interner Praxisanleiter wird Dir dabei eine gute Einarbeitung ermöglichen und steht Dir unterstützend mit Rat und Tat zur Seite.
Welche Unterlagen muss ich einreichen
  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Abschlusszeugnisse
  • Nachweis Berufsabschlusses (falls vorhanden)
  • Praktikumsbeurteilung
  • Adressierte und frankierte Rückumschläge C4 Versandtasche und DIN-lang Umschlag
  • erweitertes Führungszeugnis (Abgabe erst bei Aufnahme der Ausbildung, gilt nur für Ausbildungen in der Altenpflege und Erziehung)
  • Bewerbung vorzugsweise per E-Mail im PDF-Format
Ausbildung zum/-r Pflegefachmann/-frau (m/w/d)

Info:

Der Pflegefachmann ist ein neuer Ausbildungsberuf, der seit Januar 2020 die Ausbildungen zum Gesundheits- und Krankenpfleger, zum Altenpfleger und zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger bündelt. Die neue Ausbildung ist generalistisch und im gesamten EU-Ausland anerkannt.

Einsatzbereiche:

Die Ausbildung umfasst einen theoretischen und praktischen Teil. Der theoretische Unterricht findet in Kooperation mit dem Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Sachsen in den Schulungsräumen auf der Dr.-Bernhard –Thieme Straße in Neustadt/Sachsen statt.

In den 3 Jahren sind unterschiedliche Praktika geplant, z.B. im Akutkrankenhaus, in einem ASB Pflegeheim, ASB Sozialstation (ambulanter Pflegedienst) sowie weitere Einsatzgebiete. Die praktischen Ausbildungsinhalte variieren je nachdem ob die Ausbildung im stationären oder ambulanten Pflegebereich absolviert wird.

(Mit der Wahl der Ausbildungseinrichtung in der stationären oder ambulanten Pflege und eines Vertiefungseinsatzes in einem Bereich werden nochmal besondere Kenntnisse erworben. (Quelle: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/pflegeberufegesetz/faq-pflegeberufegesetz.html)

Ausbildungsinhalte:

Stationäre Pflege:
Seniorenpflegeheime in Sebnitz, Neustadt und Hohnstein

  • Planung, Durchführung, Dokumentation und Überprüfung von Pflegeprozessen
  • Unterstützung der Bewohner bei der Lebensraum- und Lebenszeitgestaltung
  • Mitwirkung bei der medizinischen Diagnostik und Therapie nach ärztlicher Verordnung
  • Hilfestellung bei der Grundpflege und Einnahme der Mahlzeiten der Bewohner
  • die Zusammenarbeit mit anderen in der Altenpflege tätigen Personen sowie die Erledigung von Verwaltungsarbeiten, die in unmittelbarem Zusammenhang mit den Aufgaben der Altenpflege stehen.
  • die Mitwirkung bei der Behandlung kranker alter Menschen einschließlich der Ausführung ärztlicher Verordnungen
Ambulante Pflege:
Sozialstationen in Neustadt, Stolpen und Hohnstein
  • Planung, Durchführung, Dokumentation und Überprüfung von Pflegeprozessen
  • Unterstützung der Bewohner bei der Lebensraum- und Lebenszeitgestaltung
  • Mitwirkung bei der medizinischen Diagnostik und Therapie nach ärztlicher Verordnung
  • Hilfestellung bei der Grundpflege und Einnahme der Mahlzeiten der Bewohner
  • die Zusammenarbeit mit anderen in der Altenpflege tätigen Personen sowie die Erledigung von Verwaltungsarbeiten, die in unmittelbarem Zusammenhang mit den Aufgaben der Altenpflege stehen.
  • die Mitwirkung bei der Behandlung kranker alter Menschen einschließlich der Ausführung ärztlicher Verordnungen

Unsere Praxisanleiter begleiten dich in der gesamten Ausbildungszeit und unterstützen dich dabei das theoretisch erworbene Fachwissen in die Praxis umzusetzen.

Was Du mitbringen solltest:

  • Realschulabschluss oderAbitur oder abgeschlossene Ausbildung zum Pflegehelfer (m/w/d)
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit alten, kranken und behinderten Menschen und deren Angehörigen
  • Freundliches und zuvorkommendes Auftreten gegenüber unseren Kunden und Bewohnern
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit und eine positive Grundeinstellung

Danach erwarten dich sehr gute Übernahmechancen in den Einrichtungen der Seniorenpflege, Sozialstationen, Tagespflege oder der Kurzzeitpflege des ASB OV Neustadt/Sa. e.V.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildung zum/-r staatlich anerkannten Erzieher/-in (m/w/d)

Während deiner Ausbildung erlernst du folgende fachrichtungsbezogene Lernfelder:

  • Lernfeld 1 Berufliche Identität und professionelle Perspektiven entwickeln
  • Lernfeld 2 Pädagogische Beziehungen gestalten und Gruppenprozesse begleiten
  • Lernfeld 3 Die Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen analysieren, strukturieren und mitgestalten
  • Lernfeld 4 Bildungs- und Entwicklungsprozesse anregen und unterstützen
  • Lernfeld 5 Kulturelle Ausdrucksmöglichkeiten und Kreativität weiterentwickeln
  • Lernfeld 6 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei der Bewältigung besonderer Lebenssituationen unterstützen
  • Lernfeld 7 Bildungs- und Erziehungspartnerschaften initiieren und mitgestalten
  • Lernfeld 8 Im Team zusammenarbeiten, Qualitätsentwicklung sichern sowie im Berufsfeld kooperieren
  • Lernfeld 9 Fachrichtungsbezogene Problemstellungen im Rahmen einer Facharbeit bearbeiten

Fachrichtungsübergreifender Unterricht findet in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschafts- und Sozialpolitik und Wahlpflichtbereiche statt

Was Du mitbringen solltest:

  • gut ausgeprägte soziale Kompetenz, insbesondere Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kleinkindern und Kindern sowie eine sehr gute Kontakt-, Kritik-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • korrektes, freundliches Auftreten gegenüber unseren Kunden und zu betreuenden Kindern
  • Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Diskretion, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • eine gute Auffassungsgabe und Organisationsgeschick

Ablauf der Ausbildung

Die berufsbegleitende Ausbildung umfasst theoretischen und praktischen Unterricht in einer Fachschule für Sozialwesen in der Fachrichtung Sozialpädagogik. Ebenso absolvieren Sie den praktischen Teil der Ausbildung in einer Kindertagesstätte, im MehrGenerationenHaus oder in der Sozialpädagogischen Tagesgruppe des ASB OV Neustadt/Sa. e. V. Der Unterricht und die praktische Ausbildung wechseln sich ab, wobei der Anteil der praktischen Ausbildung überwiegt. Bewerbungen sind direkt an eine Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik zu richten.

Zugangsvoraussetzungen für die berufsbegleitende Ausbildung:

Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss
und
Abgeschlossene Berufsausbildung im sozialen Bereich
oder
abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufstätigkeit
oder
abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens 1-jähriger sozialer Berufstätigkeit
oder
eine erziehende oder pflegende berufliche Tätigkeit von mindestens sieben Jahren
und
Nachweis eines bestehenden Beschäftigungsverhältnisses in einer sozialpädagogischen Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
und
Zustimmung des Arbeitgebers zur berufsbegleitenden Ausbildung
sowie
Ärztlicher Nachweis der gesundheitlichen Eignung

Ausbildungsdauer: 4 Jahre

Für die 3-jährige schulische Vollzeitausbildung stehen unsere Kindertageseinrichtungen, die Sozialpädagogische Tagesgruppe sowie das MehrGenerationenHaus als Praktika Einrichtungen zur Verfügung. Bewerbungen sind direkt an die Einrichtungen zu stellen.

Zugangsvoraussetzungen für die Vollzeitausbildung:

Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss
und
Abgeschlossene Berufsausbildung im sozialen Bereich
oder
abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufstätigkeit
oder
abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens 1-jähriger sozialer Berufstätigkeit
oder
eine erziehende oder pflegende berufliche Tätigkeit von mindestens sieben Jahren
sowie
Ärztlicher Nachweis der gesundheitlichen Eignung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Duales Studium an der Berufsakademie Breitenbrunn – Studienbereich Sozial- und Gesundheitswesen

Anerkannter Praxispartner für die Studienrichtungen:

  • Bildung und Erziehung in der Kindheit
  • Hilfen zur Erziehung
  • Jugendarbeit/ Jugendsozialarbeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (Wechsel von Theorie und Praxis)

Abschluss: Bachelor of Arts (in sozialer Arbeit)

Nähere Informationen zu den Studiengängen, Lehrinhalten und Aufnahmevoraussetzungen finden Sie unter: https://www.ba-breitenbrunn.de

Ausbildung zum /-r Kaufmann/-frau für Büromanagement (m/w/d)
Zu Beginn deiner Ausbildung übernimmst du zunächst allgemeine Sekretariatsaufgaben, wie Postein- und Postausgang, nimmst Telefonate entgegen und unterstützt bei der Erledigung des täglichen Schriftverkehrs. Im weiteren Ausbildungsverlauf übernimmst Du eigenständig Aufgaben in den Bereichen der Verwaltung z.B Buchhaltung, QM, Personalwirtschaft und Abrechnung. Am Ende des 3. Lehrjahres bist du in der Lage, unter anderem Büroprozesse aktiv mitzugestalten, deine MS Office Kenntnisse sicher anzuwenden und kaufmännische Abläufe zu koordinieren. So bist Du gut gerüstet für deine Abschlussprüfung.

Was Du mitbringen solltest:

  • guter Realschulabschluss oder Abitur
  • Organisations- und Planungstalent
  • Freundliches und sicheres Auftreten gegenüber unseren Kunden
  • gute Ausdrucksweise
  • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
  • Belastbarkeit
  • Freude bei der Arbeit mit dem PC

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung umfasst theoretischen Unterricht in einer Berufsschule sowie die fachpraktische Ausbildung in unseren Verwaltungsbereichen des ASB OV Neustadt/Sa. e.V. Der theoretische Unterricht und die praktische Ausbildung wechseln sich ab, der theoretische Teil findet in Form von Blockunterricht statt. Zur Mitte des 2. Ausbildungsjahres findet die Zwischenprüfung statt und am Ende der Berufsausbildung absolvierst du deine Abschlussprüfung. Die Prüfung besteht aus 2 schriftlichen Teilen und einem fallbezogenen Fachgespräch, welches auf Grundlage der zwei eingereichten Reporte geführt wird.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildung zum/-r Notfallsanitäter/-in (m/w/d):
Der Arbeitsalltag eines Notfallsanitäters ist vielfältig. Eines seiner Hauptaufgaben besteht darin, Krankentransporteinsätze und Notfallrettungseinsätze abzuarbeiten. Nach Erhalt des Einsatzauftrages durch die Rettungsleitstelle startet der Rettungsdienst entweder mit dem KTW oder mit RTW und ggf. NEF zum Einsatzort. Situationsabhängig kann weitere Hilfe angefordert werden. Maßnahmen der Soforthilfe werden unverzüglich eingeleitet. Notfallsanitäter führen eigenständig medizinische Notfallmaßnahmen durch, assistieren bei ärztlichen Behandlungen und sind für den fachgerechten Transport der Patienten zur Weiterbehandlung verantwortlich. Zu den weiteren Aufgaben des Notfallsanitäters gehört es z. B auch, störende Einflüsse vom Patienten fernzuhalten, wie etwa Zuschauer oder aufgeregte Angehörige, die die medizinische Versorgung behindern. Im Anschluss an jeden Einsatz erfolgt die vorgeschriebene Dokumentation, wie z.B. die Erstellung von Einsatz- und Transportberichten, die Durchführung von Desinfektionsmaßnahmen und die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft des Rettungsmittels.

Was Du mitbringen solltest:

  • Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer mind. 2-jährige Berufsausbildung
  • Gesundheitliche Eignung (Physisch und Psychisch)
  • Sprachniveau Deutsch mindestens B2
  • Führerschein der Klasse B und Mobilität sind wünschenswert
  • Belastbarkeit in Stress- und Extremsituationen
  • eigenverantwortliches und selbständiges Handeln
  • Verantwortungsbewusstsein
  • zügige Arbeitsweise und schnelle Auffassungsgabe
  • Empathie
  • sehr gute Teamfähigkeit
  • Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten, dazu gehören auch Feiertags-, Nacht- und Wochenendschichten

Ablauf der Ausbildung

Die duale Ausbildung umfasst theoretischen und praktischen Unterricht in einer Berufsfachschule, sowie die praktische Ausbildung in den verschiedenen Lehrrettungswachen unserer ASB Rettungsdienst gGmbH Neustadt und verschiedene Praktika im Krankenhaus.

Der Unterricht und die praktische Ausbildung wechseln sich ab, wobei der Anteil der praktischen Ausbildung überwiegt. Nach der 3jährigen Ausbildungszeit endet diese mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen staatlichen Prüfung.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre in Vollzeit

Anmeldung und Absprache bitte per Email an rd.ausbildung@asb-neustadt-sachsen.de zu Händen Frau Dohrmann.

 
Aktuelles
weitere Meldungen im Bereich Aktuelles finden Sie hier...  
Meine Geschichte - Dein Job!
ESF Projekte
Kompetenzentwicklung  
nächste Termine
weitere Termine finden Sie hier...  
18.10.2021
 
19.10.2021
 
20.10.2021
 
nächste Ausbildung
weitere Termine im Bereich Ausbildung finden Sie hier...  
Werden Sie Mitglied
zum Mitgliedsantrag >>>  
 
 
Sie haben Fragen oder Wünsche? Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen jederzeit gern...
ASB Ortsverband Neustadt/Sachsen. e.V. Berthelsdorfer Straße 21 01844 Neustadt i. Sa. | Tel.: 03596 561-30 Fax: 03596 561-400